Elektrische Gefahren und Ventile | Logout Tagout

Absperrung und Sicherung von elektrischen Gefahrenquellen und Ventilen.

• Speziell entwickelt für die Sicherung von Steckern jeder Art
• Einfach einzusetzen
Absperrung von Steckerverbindungen
• Arbeitet mit 3 verschiedenen Steckverbindungen
• Hergestellt aus Polystyrol
Große elektrische und pneumatische Absperrung

• Verfügbar in 2 Größen
• Max. Schlossbügeldurchmesser: 7 mm
Absperrung für Steckverbindungen

• Aus robustem, modifiziertem Nylon
• erhältlich im 1er oder 6er Pack
Universelle Verriegelung für mehrpolige Schutzschalter

• Für verschiedene mehrpolige Schutzschalter geeignet
• Schnell und einfach anzubringen
Standard Verriegelung für mehrpolige Schutzschalter

• Schnell und einfach anzubringen
• Entwickelt für Schutzschalter mit Löchern
Verriegelung für einpoligen Schutzschalter

• Äußerst vielseitig verwendbar
• für verschiedene einpolige und mehrpolige Schutzschalter
Verriegelung für Schutzschalter ohne Loch

• Verriegelungssystem für 480-600 V-Stellglieder
• Passt für Unterbrecher bis zu 63,5 mm Breite
Verriegelung für überdimensionierte Schutzschalter

• Sperrstäbe (rot and grün) mit einer Länge von 190 mm
• Max. Schlossbügeldurchmesser: 6,5 mm
480-600 V-Schutzschalter-Verriegelung
Passend zu den meisten Europäischen Schutzschaltern. Für einpolige und mehrpolige Unterbrecher verfügbar.
Miniatur-Verriegelungssystem für Schutzschalter TBLO

• verschiedene Schriftzüge
• Material: Massives Polyester
Anhänger für Wartungs- und Inspektionsdaten

• Größe: 75 x 160 mm
• Rückseite: blanko
Anhänger zur Maschinenkennzeichnung

• Größe: 100 x 150 mm
• Material: Laminiertes Polyester
Maschinenkennzeichnung - selbstklebend

Informieren darüber, wer die Verriegelung angebracht hat, zu welchem Zweck und wer befugt ist, sie zu entfernen oder zu ändern.
Anhänger für Warnhinweise

Kennzeichnung von Arbeiten, Arbeiten, Verriegelungen und dem Betriebszustand von Maschinen, Anlagen und Ventilen.
Sicherheitsanhänger

Hohe Flexiblität, kann für eine Vielzahl von Ventilgrößen- und Arten eingesetzt werden.
Universal-Ventilabsperrung

• Verriegelt Kugelhähne in geschlossener Stellung
• Kompakt und leicht
Brady Kugelhahn-Absperrung

• Intuitiv und einfach anzubringen
• Verriegelt Kugelhähne in geschlossener Stellung
Nicht leitende Kugelhahn-Absperrung

• Vielseitig und einfach zu verwenden
• Aus starkem Polypropylen- Kunststoff hergestellt
Prinzing Kugelhahn-Absperrung

7 Schritte zu einem zuverlässigen Schutz mit Wartungs-Blockiersystemen

Schritt 1: Vorbereitung
Treffen Sie alle Vorbereitungen zum Abschalten der Energiequelle. Stellen Sie fest, um welche Energiequelle es sich handelt (z.B. mechanisch oder elektrisch) und vor allem auch welche Risiken damit verbunden sind. Finden Sie heraus, wo sich die Trennschalter befinden, und treffen Sie die nötigen Vorbereitungen zum Verriegeln der Energiequelle.

Schritt 2: Information
Informieren Sie die jenigen über das Abschalten der Maschine, die unmittelbar davon betroffen sein werden.
Also Bediener und leitende Angestellte. Teilen Sie diesen ebenfalls mit welche Maßnahmen durchgeführt werden.

Schritt 3: Abschalten
Schalten Sie die Anlage oder die Maschine ab.

Schritt 4: Verriegeln
Verriegeln / Verschließen Sie alle Energiequellen mit der jeweils passenden Verriegelungsvorrichtung, um die Anlage oder die Maschine von der Energieversorgung zu trennen. Bringen Sie Sperren an, damit relevante Schalter oder Ventile während der Wartungsarbeiten nicht betätigt werden können. Mit Brady Lockut Etiketten können Sie zusätzlich vor versehentlichen Einschalten warnen.

Schritt 5: Test
Überprüfen Sie an elektrischen Schaltkreisen und Maschinensteuerungen, ob die Energieversorgung vollständig abgeschaltet ist.

Schritt 6: Reparatur und Wartung
Führen Sie oder eben geschultes Fachpersonal die benötigten Reparatur- oder Wartungsarbeiten durch.

Schritt 7: Wiederinbetriebnahme
Nach Abschluss der Arbeiten entfernen Sie alle Wartungs-Blockiersysteme und vergewissern Sie sich, dass keine Werkzeuge oder mechanisch oder elektrische Verriegelungsvorrichtungen mehr an der Maschine sind. Bevor Sie nun die Energieversorgung wieder herstellen, sollten Sie alle betroffenen Mitarbeiter erneut darüber informieren das die Energiequellen in Kürze wieder eingeschalten werden.

Zuletzt angesehen
  • Security Seal Plombe S geschlossen
  • X-Strap dünne Fixlängenplombe geschlossen
  • Box Seal Behälter-Plomben
  • Industrielle Lockout Station
  • Sicherheitsanhänger