Plomben Shop: Sicher verplomben, schützen & versiegeln


Individualisierung der Plomben

Alle im Shop aufgeführten Plomben sind werkseitig einmalig und fortlaufend nummeriert. Diese Nummerierung dient grundsätzlich der Kontrolle beim Transport und Empfang der Ware. Diese einmalig vergebenen Nummern sollten auf sämtlichen Lieferpapieren notiert werden. Eine Manipulation oder Doppelnummerierung wird dadurch erschwert. Wenn Sie es individuell und einzigartig mögen, können Sie nahezu alle Plomben-Typen personalisieren beziehungsweise individuell beschriften lassen. Die Bedruckung kann ein Barcode (z.B. Barcode EAN128, 3of9, QR Code) oder Firmenlogo sein. Mit dem geeigneten Lesegerät (Barcodescanner, Smartphone) kann der Barcode schnell erkannt und in Ihre internen Prozesse besser integriert werden.

Für die Beschriftung werden unterschiedliche Drucktechniken angewandt. Je nach Material der Plombe gibt es Lasergravur, den Thermo-Transfer-Druck, den Tampondruck oder das Heißprägeverfahren. Die häufigste Wahl ist die Lasertechnik wodurch ein exzellentes Druckbild erreicht wird. Auch hochauflösende Barcodes und filigrane Grafiken (Logos) sind mit dieser Technik möglich. Beim Heißprägeverfahren (Hot Stamping) wird eine erwärmte Presse mit einer beinhalteten Farbfolie auf die Plombenfahne gelegt und aufgeschmolzen. Hot Stamping ist auch auf hellen bzw. weißen Untergründen möglich. Die Laser- und die Hot-Stamping-Methode sind die zur Zeit fälschungssichersten Aufbringungsverfahren.

Plomben entfernen

Das Entfernen einer Plombe ist, in extremen Fällen, nur mit einem Bolzenschneider möglich. Zu dieser Art von Plomben zählen z.B. die Container- bzw. Bolzenplomben „Anti Spin“, die Alu-Drahtseilplomben in verschiedenen Drahtstärken und die Metallbandplomben „Ball Seal“ oder „Slim Seal“.

Indikativ-Plomben sind Plomben, die eine Manipulation oder einen unbefugten Zugriff anzeigen. Auch diese Sicherheitsplomben können einfach von Hand am Objekt angebracht werden und häufig ohne Schneidwerkzeug (Schere, Seitenschneider) entfernt werden. Zu den Indikativ-Plomben gehören z.B. Kunststoff-Plomben der Serien PullTight, Fleet Lock, UM Security Seal, uvm.

Wurden Sie fündig?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an, falls Sie mit der Wahl der Plomben unsicher sind oder nicht das gefunden haben, was Sie sich vorstellen. Sie erreichen uns via E-Mail > vertrieb@esto.de < oder telefonisch unter der Rufnummer 0331-748830. In Zusammenarbeit mit Ihnen, angelehnt an Ihren Bedürfnissen, bieten wir Ihnen die geeignete Sicherheitsplombe an. Fragen Sie uns, wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot oder schicken Ihnen kostenlos Muster-Plomben für Ihre Testzwecke zu.

Wir sind auch Ihr Ansprechpartner, wenn es um größere Stückzahlen oder Ausschreibungen geht. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt oder Ihre Anfrage.